was ist mit Jean los?

Eigentlich fand ich Jean Remy von Matt cool. Der Vorzeige-Werber hat sich in öffentlich-rechtlichen Talkshows immer wacker geschlagen und trotz kritischem Publikums und misstrauischer Mit-Talker und Moderatoren stets souverän seinen Mann gestanden, auch abseits der Werbewelt schlaues zu sagen gehabt. Aber was ist in letzter Zeit nur mit ihm los? Erst nennt er Blogs die „Klowände des Internet“, jetzt bezeichnet er Youtube als „Massengrab des Marketings“
Es drängt sich der Verdacht auf, dass der Eidgenosse pauschal alles abwatscht, was er nicht versteht. Oder was nicht in seine Welt des Marketings passt, in der sich jedes Medium vermessen und ggf. einkaufen lässt.
Immerhin spricht er Bloggern „Street-Credibility“ zu, was allerdings einmal mehr auf seine Ahnungslosigkeit schliessen lässt. „Web-Credibility“ hätte es wohl besser getroffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s